Barbara Wiegele

Philosophie

Barbara Ursula Müller auf einer Wanderung in der Gailitz Schlucht nahe Tarvis auf dem Sentiero Orrido Slizza

Die Schönheit,

die mich umgibt,

ist die Schönheit,

die mich erfüllt.

 

Es ist die Magie der Natur,

die mich nach draußen zieht.

Jeder Tag bringt ein Abenteuer und neue Einblicke in Ihr Wirken. 

Ganz im Moment fühle ich meine Lebendigkeit und das Leben als Fest.

Die 10.000 Dinge, die uns umgeben, sind Kostbarkeiten, die es zu hüten gilt. Mein Tun möchte dazu beitragen.

Ich habe von vielen Orten und Menschen gelernt und freue mich, meine Erfahrungen auf meinen Wanderungen und Workshops zu teilen.

 

Ob hinters Haus, zum Bächlein im Wald oder auf die Berggipfel meiner Heimat - ich lade Dich ein, ein Stück des Weges gemeinsam mit mir zu gehen. Und wer weiss, vielleicht zieht Sie auch dich in Ihren Bann...


Ausbildungen

 



Netzwerke

  • Vorstandsmitglied im Verein der Kärntner Bergwanderführer (Arbeitsschwerpunkt Öffentlichkeitsarbeit & Kommunikation sowie Entwicklung einer österreichischen Berufsvertretung)
  • Referentin bei der Aus- und Fortbildung von Kärntner Bergwanderführern (Botanik - Naturvermittlung - Tourenplanung - Schneeschuhwandern)
  • Mitglied beim Naturwissenschaftlichen Verein Kärntens, der arge NATURSCHUTZ Kärnten, dem Naturschutzbund Kärnten, dem Österreichischen Alpenverein, der Plattform der Naturvermittler Österreichs
  • Gastautorin bei Zeitschriften wie dem Magazin Landgenuss oder bei dem Blog der Association of Nature and Forest Therapy Guides and Programmes

Über mich und meine Wanderungen

Und hier könnt ihr nachlesen, was andere über meine Touren schreiben...